Link_2_OBEN_zacken

Wochenbettbesuche:
Ich begleite dich in den ersten 8 Wochen nach der Geburt auf dem Weg in einen neuen Alltag. Es ist egal, wo und wie du dein Kind zur Welt gebracht hast und wann du nach Hause kommst – ich besuche dich regelmäßig in dieser 1. Zeit mit dem Baby.
Du bekommst Hilfe beim Stillen, bei der Säuglingspflege und beim Umgang mit dem Kind. Ich führe Gewichtskontrollen durch, kümmere mich um den Nabel und um alles, mit dem dein Baby vielleicht noch beschäftigt ist (Verdauung, Haut, Weinen, Schmieraugen…).
Bei dir schaue ich nach der Rückbildung, der Brust und einer evtl. Naht.

Ich habe Zeit für deine Sorgen und Fragen und berate dich zu allen Themen, die im Wochenbett auftauchen.

Stillzeit:
Du hast Anspruch auf Hebammenbegleitung bis zum Ende der Stillzeit – das heißt, du darfst dich auch melden bei später auftauchenden Stillproblemen, zur Einführung der Beikost oder beim Abstillen.